72 Stunden hinein Rio de Janeiro Favela Praxis

Spektakülare Landschaft, Cable cars, unfassbare Aussichtspunkte Ferner wunderschöne weiters zahlreiche Strände – vermutlich existiert dies weltweit alleinig die Stadt expire all Dies zeigen kann. Wird eres schließlich die onenightfriend eine gefährliche Ortschaft Mittels der gewaltigen Spalte mitten unter arm & geldigWirkungsgrad Fündig werden Die Autoren eres hervor! Erstrebenswert zur olympischen Ortschaft hinein 2016 – Rio de Janeiro, Brasilien.

Pass away zweigrößte Gemarkung Brasiliens siedelte zigeunern an einer Ostküste an oder wurde im erster Monat des Jahres 1502 gefunden. Der portugiesischer Segelflugzeug verwechselte Pass away große Förde durch einem reißenden Strang, wonach expire Ort Letter „der Strang des Januars“ – Rio de Janeiro – heißt.

Christo Redentor at night.

Welches parece zu sehen existiert within 72 Stunden

Pass away zwei aber bekanntesten Sehenswürdigkeitens sie sind irgendeiner Zuckerhut öffnende runde KlammerPão de AçúcarKlammer zu oder Welche Christusstatue öffnende runde KlammerChristo Redentor aufwärts unserem Corcovadoschließende runde Klammer sind reichhaltig besucht. Falls man gewiss zugeknallt bestimmten Zeiten hingeht, konnte man unser perfekte Schnappschuss irgendeiner umwerfenden Ausblicke bekommen Ferner vermeidet den Belastung. Zum Christo notwendigerweise zum Abendröte tun, um und expire Tages-als nebensächlich Nachtsicht mitzunehmen. Man Auflage erläutern, dass nachfolgende Orte sehr touristisch seien, Jedoch parece lohnt umherwandern – ausschließlich sic sieht man Welche spektakuläre Landschaft irgendeiner Raum. Unter anderem sieht man die vorher angesprochene Meeresarm und die unzähligen Strände Pass away einander über Kilometer ausdehnen. Dazwischen findet man häufig hügelige Gebiete bei kleinen Stadtteilen weiters Favelas. Expire Eingebung, weil es hier diesseitigen Unstimmigkeit zum westlichen Fassungsgabe verkrachte Existenz Ort gibt, war spannend.

Ihr klares Erforderlichkeit wird natürlich folgende Reise im Cable Car within Neigung einem traditionellen Quartier Santa Theresa Unter anderem einer Besuch des Aquädukts. Zu händen Nachtschwärmer wird der Freitag Abend As part of Lapa eine volle Gewähr für jedes die unvergessliche Nacht. Wie gleichfalls man uns im Hostel erzählte sei Wafer ganze Gegend jede Menge anstandslos. Damit bekifft berufen, „Ihr seid und bei Ein Polizei- wanneer zweite Geige vom Drogenkartells gesichert. Dasjenige hört umherwandern zwar irgendwas unwohl an, Jedoch zusammenfassend fühlten unsereins uns niemals fraglich hinein Rio de Janeiro.

Damm paintings of a rememberable match.

Die nacht verbringen Bei der Favela Г¶ffnende runde KlammerVidigalschlieГџende runde Klammer innerhalb bei Rio de Janeiro

Blank parece real drauf nachvollziehen, buchten unsereins das Hostel für 2 Nächte atomar dieser Favelas von Rio de Janeiro. Wanneer unser Uber persönlicher Fahrer geradlinig am Zugang hielt, waren unsereiner erst einmal geschockte durch den Zuständen, aber auch sehr atemlos nach unser welches uns seiend erwartete. Unsereiner sahen dort auf keinen fall nur arme Zustände, sondern erlebten auch die Lebensfreunde, das unkomplizierte Bestehen within irgendeiner Favela. Die eine Praxis, Perish man arbeiten sollte, wenn man umherwandern zu Händen den Beriech irgendeiner südamerikanischen Zivilisation tätig.

Vor dieser „Pazifizierung“ öffnende runde KlammerBeschwichtungschließende runde Klammer war Vidigal eines Ein gefährlichsten Favela within dieser Großstadt. Existent übernachteten unsereins einem B&B mit einem einzigartigen Ansicht unter den bekannten Ipanema beach.

Terrace view of Vidigal, Rio de Janeiro.

Perish beste Modus bei a zu B stoned besuchen sei ein auf keinen fall jeglicher ungefährliches Motortaxi. Definitiv die Kaste Übung, aber für Leute mit schwachen ärgern wahrscheinlich gar nicht auf diese Weise mehr als geeignet. Beim überqueren durch Vidigal konnte man erstmalig die eigene Kultur einer Favela realisieren. Perish Leute schinden lebensbejahend Ferner trotz Ein herausfordernden Bedingungen liegt Gunstgewerblerin gewisse Lautlosigkeit oder Einigkeit in welcher verwinkelten Raum. Wir sahen Bälger within den Straßen vortragen, Männer unteilbar Café sitzen et aliae wieder inside einer Bar gestehen – was für jedes die eine erfrischende Praxis!

Favela nightlife!

Alabama unsereins im obersten Zipfel einer Favela ankamen, gingen unsereins As part of eine Taverne Mittels toller Live-Musik weiters einem gegensätzlichen Prognose. Amplitudenmodulation Fuße des Berges sah man zudem Pass away Ausläufer dieser Favela & ein doppelt gemoppelt Meter entlang steht das 4 Sterne Gasthaus.

Favela Fete while overlooking the famous Ipanema beach.

Diskutant durch dieser Taverne fanden unsereins diesseitigen kleinen Pizza-Stand. Nachdem kurzem anstehen drГјcke uns Ein Besitzer ‘ne Pizza unteilbar Plastikteller within die Greifhand. Dasjenige war wahrlich Perish beste Pizza, expire Die Autoren wГ¤hrend des 3-monatigen Trips Bei Neue Welt gegessen hatten.

Drogenberauscht unserer unerwartetes Ereignis fГјhlten unsereiner uns Nichtens den Zeitpunkt weit fraglich within welcher Favela Vidigal, ganz au contraire, unsereiner liebten eres bestehend. Perish Leutseligkeit welcher Personen Unter anderem dieser Lebensstil Nahrungsmittel wirklich interessant mitzuerleben.

Markus Travel Tips:

– Besuche und übernachte hinein verkrachte Existenz (pazifizierten) Favela

– dasjenige Straßenfest within Lapa jeden Freitag gar nicht verpassen!

– notgedrungen untergeordnet die umliegenden Gebiete von Rio besuchen (z.B. Armação dos Búzios und ParatyKlammer zu. Seiend findet man zweite Geige den schönsten Küste Brasiliens (offziell bewertetKlammer zu

– Bei Schoppen aufpassen – parece wird unter -4 Grad runtergekühlt & fängt bei falschem Einschenken sicherlich untergeordnet mal a bekifft tiefkühlen im aus glas.

This entry was posted in News. Bookmark the permalink.
Follow us now on Facebook and Twitter for exclusive content and rewards!


We want to hear what you have to say, but we don't want comments that are homophobic, racist, sexist, don't relate to the article, or are overly offensive. They're not nice.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>